Philosophie

planen

Zentrum unseres Handelns ist das Planen eines Gebäudes.
Im Unterschied zur Baubranche sind wir als Architekten nicht unmittelbar Bauende, sondern leiten und begleiten diesen Prozess planerisch.

Es ist uns wichtig, alle notwendigen Projektbeteiligten frühzeitig einzubinden, um das Projekt im Zeit- und Kostenrahmen fertigzustellen.

projektentwicklung

Um Projekte sowohl einzelwirtschaftlich
wettbewerbsfähig, arbeitsplatzschaffend und –sichernd und gesamtwirtschaftlich sozial- und umweltverträglich zu realisieren,
begleiten wir Ihr Projekt gerne umfassend und unterstützen Sie bei allen Untersuchungen, unternehmerischen Entscheidungen, Planungen und anderen bauvorbereitenden Maßnahmen,
die erforderlich oder zweckmäßig sind um Ihr Projekt erfolgreich zum Ziel zu führen.

arbeitssicherheit

Die Arbeitssicherheit sowohl auf Baustellen, als auch am Büroarbeitsplatz ist uns besonders wichtig. Unfälle können schnell passieren und sind oft vermeidbar.

Durch das Ingenieurbüro „sicherheits-ingenieure.de“ von David M. Meuer können wir auf umfangreiche Erfahrungen in der Beratung von Firmen in Sicherheitsfragen zurückgreifen.

Sicher und ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze sind wichtig für die Gesundheit der Mitarbeiter als auch für die Wirtschaftlichkeit und Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens.

ausbildung

Es liegt uns am Herzen, auch in der Lehre tätig zu sein um unseren Erfahrungsschatz weiterzugeben und selber am Puls der Zeit zu bleiben. Derzeit hat David M. Meuer Lehraufträge an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg.
Außerdem ermöglichen wir Praktika für Schüler und Studenten.

arbeitsumfeld

Wir unterstützen familienfreundliche Arbeitsmodelle durch Teilzeitstellen und flexible Arbeitszeit- und Urlaubsregelungen und sind gegen die Ausbeutung von Absolventen als Praktikanten.

Die Freude an der Arbeit und guter Kaffee kommen bei uns nie zu kurz.

beraten

Im Gespräch mit dem Bauherrn haben wir eine beratende Funktion.
Wir nehmen seine Wünsche und Vorstellungen auf und erarbeiten gemeinsam ein realistisches Projekt, das alle Rahmenbedingungen wie Nutzungen, Ausführungsqualitäten, Budget, Fertigstellungstermin etc. berücksichtigt

projektsteuerung

Um einen möglichst reibungslosen Projektablauf zu gewährleisten, legen wir großen Wert auf eine konsequente Projektsteuerung. Eine gute Kommunikation sowie definierte Prozesse zwischen allen Projektbeteiligten und ein natürliches Abstimmen aller zu vereinenden Interessen sind grundlegend.

baukoordination (sigeko)

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo) sind verantwortlich für die Planung, Ausführung und Überprüfung sicherheitsrelevanter Maßnahmen während eines Bauvorhabens. Beschäftigte im Baubereich sind im Vergleich zu anderen Wirtschaftszweigen einem besonders hohen Unfall- und Gesundheitsrisiko ausgesetzt und benötigen ausreichende Schutzvorkehrungen.

Um als Bauherr der Mitverantwortung für eine sichere und gesunde Arbeitsumgebung für die Arbeiter auf der Baustelle nachzukommen, wird ein SiGeKo mit dem nötigen fachlichen Wissen beauftragt.

Auch kann der SiGeKo Büroarbeitsplätze auf ihre Sicherheit und Ergonomie überprüfen und Verbesserungsmaßnahmen einleiten.

In unserem Büro sind mehrere Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo) tätig. 

kammer/ berufsverband

Die Mitarbeit in der Bayerischen Architektenkammer und im Berufsverband BDB ist uns wichtig, um an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Ausübung des Architektenberufs mitzuwirken.

architektur

Bei unserem architektonischen Ausdruck ist es uns wichtig, besonders auf die zukünftigen Nutzer einzugehen.

Fühlen sich die Bewohner und Nutzer unserer Bauten wohl, sind wir mit unserer Leistung zufrieden.
Da unsere Modulbauten als vorübergehende Bauwerke geplant sind, ist es möglich, durch Farbe Akzente zu schaffen, die man an einem Massivgebäude möglicherweise nicht umsetzen könnte.

Unsere Sanierungen, die meist für die öffentliche Hand sind, setzen wir in einer zeitlosen Gestaltungssprache um, damit sie von möglichst langer Dauer sind.

baumanagement

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Projekt- und Baurealisierung sind wir in der Lage, auch umfangreiche Projekte mit vielen Projektbeteiligten - unter vollständiger Berücksichtigung der ästhetischen, energetischen, ökologischen und sozialen Anforderungen des Bauherrn und des Gesetzgebers - abzuwickeln. Begleitet das Baumanagement den Prozess von Anfang an, können Ideen eingebracht werden, die sich positiv auf den Bauablauf auswirken oder auch Anpassungen, die in der Zukunft einen größeren Nutzungsspielraum zulassen.

Für das Gelingen dieses individuellen Ablaufs ist ein Gespür für Stärken und Schwächen einzelner Teammitglieder und Motivationstalent von großer Bedeutung.

baubiologie

Neben der Arbeitssicherheit ist uns auch die Baubiologie wichtig. Definitionsgemäß ist Baubiologie die Lehre von ganzheitlichen Beziehungen zwischen Menschen und ihrer Wohn- und Arbeitsumwelt. Wichtige Elemente der Baubiologie sind die Baustoffe und der Schallschutz, das Raumklima, die Ökologie, die Raumgestaltung sowie die Wahl des Bauplatzes.

Da wir 80-90 Prozent unserer Lebenszeit in Innenräumen verbringen, kommt der Baubiologie eine entscheidende Rolle zu.

In der Ausbildung zum Baubiologen wird die technische, analytische und ökonomische Denkrichtung von Ingenieuren erweitert um eine ökologische, vernetzte, kulturelle, soziale, humane und ganzheitliche Sichtweise auf das Baugeschehen.

baukultur

„Baukultur“ umfasst für uns sowohl den architektonischen Ausdruck von Gebäuden, als auch den gesamten Bauprozess. Wir möchten eine lebenswerte Umwelt für die Zukunft gestalten und sehen deshalb „Baukultur vor Profitmaximierung“.

Eine motivierte Arbeitshaltung sowie der Respekt gegenüber allen am Bau Beteiligten wird bei uns groß geschrieben.