Grundschule an der Weißenseestraße
Neubau Pavillonanlage und Erweiterung per 2.BA

Die Nachverdichtung im Stadtteil Giesing bewirkte ein sprunghaftes Ansteigen der Schülerzahlen.
Für die Grundschule an der Weißenseestraße musste daher innerhalb eines Jahres ein Gebäude errichtet werden, das zusätzlich 10 Klassenzimmer sowie Tagesheim- und Ganztagsklassenräume enthält.
Auch eine voll ausgestattete Mensa stand auf dem Raumprogramm.
Der auf dem Schulcampus gewählte Standort erhält möglichst viel der wertvollen Freifläche und des Baumbestands.
Die Fassade des Stahl-Modulbaus greift die Schulfarben auf, die sich auch am Bestandsgebäude wiederfinden.
4 Jahre nach der Errichtung der 10 Klassenzimmer kam in einem 2.Bauabschnitt in kurzer Bauzeit eine Erweiterung dazu. Hier sind nochmals 2 Klassenräume, eine Garderobe und ein Sanitärblock entstanden.

Technische Daten

Ort

Weißenseestr. 45, 81539 München

Bauherr

Landeshauptstadt München

Projektbeginn

08/2013

Fertigstellung

09/2014

Fertigstellung 2.BA

09/2018

Bruttogrundfläche

2.711 m²

Leistungsphase

2-8

Status

fertiggestellt

Bilder