Unterkunft für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in der Feldmochinger Straße
Neubau einer Wohnanlage

Die Unterkunft zur vorübergehenden Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in der Feldmochinger Straße wurde in Holz-Modulbauweise errichtet.
Die Ost-West-Orientierung der beiden zweigeschossigen Gebäudeteile ermöglicht eine Ausrichtung der Schlafzimmer nach Süden. Die Jugendlichen sind in betreuten Wohngruppen untergebracht, von denen jede einen eigenen Aufenthaltsraum mit Küche sowie eigene Sanitärbereiche erhält.

Technische Daten

Ort

Feldmochinger Straße 215,
80995 München

Bauherr

Landeshauptstadt München

Projektbeginn

09/2015

Fertigstellung

03/2016

Bruttogrundfläche

1.346 m²

Leistungsphase

5-8

Status

fertiggestellt

Bilder